Länge: 3,8 km
Start: voraussichtlich um 09:15 Uhr
Shuttle-Busse für Athleten: ab 07:30 Uhr
Start: Höhe Kameha Grand Hotel
Ausstieg: Rampe vor der Kennedybrücke auf Höhe des China Schiffs

 

Auf zum Schwimmstart…

Um vom Bereich Wechselzone/Ziel zum Schwimmstart zu gelangen, stehen auf der Friedrich-Breuer-Straße Busse bereit, die alle paar Minuten in Richtung Rheinpromenade Kameha Grand Hotel fahren. Bitte auf den Zeitplan achten und möglichst frühzeitig Richtung Schwimmstart aufbrechen!

Weg mit den Klamotten…

Im Startbereich angekommen, habt ihr die Möglichkeit Eure Kleiderbeutel abzugeben. Bitte beachtet, dass sich der Transport der Beutel etwas verzögern kann und ihr keine Gegenstände und/oder Verpflegung mittragt, die ihr im weiteren Verlauf der Veranstaltung benötigt! Ihr müsst eure Kleiderbeutel selbst abgeben! Und zwar: Liga- und Staffelstarter am weißen Sprinter, alle übrigen Einzelstarter am weißen Truck. Wir transportieren die Beutel dann zurück zur Wechselzone und ihr könnt sie nach dem Wettkampf (Staffelschwimmer nach dem Schwimmen) auf dem Schulhof neben dem Startbüro abholen.

Auf der Rheinpromenade vor dem Kameha Grand Hotel, habt ihr die Möglichkeit noch etwas zu trinken und ein Dixi-Klo zu nutzen.

Rauf auf die Fähre…

Im Startbereich findet ihr Startboxen, die deutlich mit Euren Startgruppen und farbigen Badekappen gekennzeichnet sind. Bitte ordnet euch bis 09:00 Uhr in die richtigen Startbereiche ein. Sobald sich alle Teilnehmer in den Startboxen befinden, erfolgt gegen 09:05 Uhr die Wettkampfbesprechung.

Aus den Startboxen erfolgt der Aufstieg auf die Fähre. Achtung, Teilnehmern die den Aufstieg auf die Fähre zusammen mit Ihrer Startgruppe verpassen, ist es nicht mehr möglich zu starten.
Bitte folgt den Anweisungen unserer Helfer, da immer nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern auf dem Schiffsanleger zur Fähre und auf der Fähre selbst sein darf.

Rein ins Wasser…

Der Start erfolgt von einer Fähre die fest mit dem Schiffsanleger der Bonner Personenschifffahrt am Kameha Grand Hotel verbunden ist. Für alle Schwimmer gilt, die Südbrücke unbedingt zwischen Ufer und erstem Brückenpfeiler durchschwimmen!

Schwimmen im Rhein…

Die Schwimmstrecke ist ca. 3,8 Kilometer lang. Während des Schwimmens werdet ihr sowohl von Landseite als auch direkt aus dem Wasser von zahlreichen Helfern, der DLRG, THW, WSP, Feuerwehr, DRK und Kanuten betreut. Zu eurer eigenen Sicherheit solltet ihr aber die 3 folgenden Regeln immer beachten:

  1. Den Anweisungen von eben genannten Helfern ist unbedingt Folge zu leisten!
  2. Schwimmt nicht zu weit in die Rheinmitte (Schifffahrtslinie)!
  3. Beachtet die Hinweise zu den Rubriken “Rein ins Wasser” und “Raus aus dem Wasser”!

Raus aus dem Wasser…

Der Ausstieg befindet sich deutlich vor der Kennedybrücke, und zwar genau vor dem Chinaschiff! Eine Rampe im Wasser erleichtert euch den Landgang. Helfer stehen bereit, um euch beim Ausstieg zu unterstützen. Schwimmt frühzeitig den Ausstieg an, um Ihn aufgrund der Strömung nicht zu verpassen. Schaut euch den Schwimmausstieg vor Verlassen der Wechselzone in Richtung Schwimmstart nochmal an und merkt euch markante Punkte, an denen ihr euch orientieren könnt. Grundsätzlich gilt, lieber etwas zu früh anschwimmen als den Ausstieg zu verpassen (kostet deutlich mehr Zeit).